Europawahl 2024

am 9. Juni 2024

Wahlunterlagen

Liebe Mitbürger*innen,

für die Europawahl erhalten alle Wahlberechtigten bis spätestens 19. Mai 2024 einen Wahlbenachrichtigungsbrief.
Bitte sehen Sie vorher von Nachfragen bezüglich der Benachrichtigung ab.

Mit Erhalt des Briefes können Sie Ihren Wahlschein mit Briefwahlunterlagen schriftlich, elektronisch oder persönlich (nicht aber telefonisch) im Bürgerbüro der Gemeinde Veitshöchheim beantragen.

Schriftliche Antragstellung
Auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung befindet sich der Antrag auf Erteilung eines Wahlscheines mit Briefwahlunterlagen. Senden Sie uns den vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Antrag postalisch zu oder werfen Sie diesen direkt in den Briefkasten der Gemeinde Veitshöchheim ein.

Elektronische Antragstellung (Bürgerserviceportal)
Bitte fordern Sie Ihren Wahlschein mit Briefwahlunterlagen einfach und bequem über den QR-Code auf Ihrer Wahlbenachrichtigung an.

Alternativ verwenden Sie den Antrag in unserem Bürgerserviceportal über den folgenden Link:

https://www.buergerservice-portal.de/bayern/veitshoechheim/

Die Briefwahlunterlagen werden Ihnen bei der schriftlichen und elektronischen Antragstellung an Ihre Hauptwohnung oder an Ihre Wunschanschrift zugeschickt.

Persönliche Antragstellung
Für die persönliche Antragstellung im Bürgerbüro, bitten wir Sie, den Antrag auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung bereits ausgefüllt und unterschrieben mitzubringen.
Eine zur Abholung bevollmächtigte Person kann maximal vier Wahlberechtigte vertreten.

Bitte achten Sie bei der Briefwahl darauf, dass Ihr Wahlbrief spätestens am Wahltag, 09.06.2024, 18:00 Uhr bei der Gemeinde Veitshöchheim eingegangen sein muss. Berücksichtigen Sie hierbei ggf. erforderliche Postlaufzeiten.